Archive
Neueste Kommentare
Kategorien

Cassan

Gestern am Abend erreichte uns die Schreckensnachricht, dass Cassan über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Es war ein schmerzvoller Abschied kurz vor dem 12.ten Geburtstag, denn Cassan war ein toller, liebevoller Familienhund und hinterlässt eine große traurige Lücke. Wir fühlen mit Katharina und Ihrer Familie. Wir sind sehr traurig. Ingrid und Hans-Jürgen

3 Kommentare zu „Cassan“

  • Bine Müller:

    Ach das tut mir Leid Er war ein wunderschöner, prächtiger Rüde. Es ist immer schwer, einen Afghane,der ein Familienmitglied war zu verlieren. Ruhe in Friede Cassan. Deine Geschwister warten hinter der Regenbogenbrücke. Die Cler werden nie vergessen.
    Traurige Grüße
    Bine und La Bella

  • camee:

    Was für ein Verlust für die Familie. Es tut uns so Leid das ihr den Lieben Cassan nicht mehr bei euch habt. Und so Kurtz vor sein 12 Geburtstag. Er wird wachen über seine Familie als ein Stern am Himmel und hat jetzt noch ein besseren Überblick. Es macht uns traurig und sprachlos das wieder ein C-Ler uns hat verlassen und wissen das der Drang nach Vereinigung mit die andere Seite von die Regenbogen brücke immer großer wirt bei die Hinterbliebene.

    Fühlt euch fest umarmt in diese traurige zeit

    Wim Lisette
    Lady Korol Chakir

  • bettina:

    Hallo Katherina
    Wir haben Cassan kennengelrnt bei einem Treffen, noch bevor wir unseren Chems abgeholt haben.
    So ein herrlicher schwarzer Rüde…es tut ja immer weh, die Zeit wird diese Wunde heilen und dann wünsche ich Euch wunderschöne Erinnerungen an Euren Cassan.
    Ich hatte in letzter Zeit „zu tun“ mit anderen Hunden und muss sagen: Afghanen sind so einzigartig in ihrem Wesen.
    Er hat so ein schönes Alter erreicht das ist schön.
    AllescGute für euch
    Bettina

Kommentieren