Archive
Kategorien

Chesmee und Chalid 1e Platz, Hünstetten

Bereits am Freitag machten wir uns auf den Weg nach Hünstetten, wollten wir uns doch mit Birgit und Uli Neumann und natürlich  Chalid treffen. Die waren extra über 600 Kilometer vom hohen Norden angereist. Die Freude war groß, denn wir wurden bereits von ihnen erwartet.  Nach einem Spaziergang, netten Gesprächen und Erfahrungsaustausch über unsere Lieblinge,  einem gemütlichem Abend  mit gutem Essen im Festzelt der Windhund Arena war der erstenTag auch schon zu Ende.
Am Samstag hatten wir  Zeit und konnten in aller Ruhe dem Ausstellungsgeschehen  zuschauen. Wir hatten unseren Spaß mit Chesmee und Chalid, wolllten sie doch schon den Hasen jagen. Noch war es wunderbar  warm . Wir genossen die Sonne in vollen Zügen. Aber das dicke Ende kam am Sonntag. Schon in der Nacht prasselte der Regen kräftig  auf die Dächer.
Sonntag Morgen: Alle machten lange Gesichter denn es  sah nicht gut aus. Die Rennbahn stand unter Wasser. Doch der Hünstetter Verein gab sich alle Mühe, daß mit einiger Verspätung das Rennen beginnen konnte.
Unser Geschwisterpaar zeigte was es kann. Den Turbo aufgedreht jagten sie den Hasen. Chesmee konnte ihren Vorlauf gewinnen. Chalid wurde auf der Zielgerade überholt. Aber das Finale kam ja noch.
Chesmee konnte auch im Finale die Nase vorne behalten und Chalid zeigt was er kann .Es war ein spannender Lauf, dieses mal ließ er keinen an sich vorbeiziehen. Wieder mal toll gemacht  , die C'ler von d'Avicenna.
So konnten die Geschwister den riesigen Afghanen B Klasse Wanderpokal gewinnen. Die Freude bei uns war groß. Mit einem Glas Sekt stießen wir auf die Sieger an, die mit einem guten Fressen verwöhnt wurden.
Erst am Montagmittag fuhren wir nach Hause, war es doch schön, wir immer in Hünstetten. Wir kommen wieder. Schon wegen  dem Wanderpokal!!
 

 

1 Kommentar zu „Chesmee und Chalid 1e Platz, Hünstetten“

  • Hallo liebe Bine
    Toll der schöne Bericht! Auch Chesmee und Chalid herzlichen Glückwunsch
    Irgendwo doch Schade dass die einen in Holland und andere in Deutschland unterwegs waren
    Aber es ist vielleicht nicht leicht unter einen Hut zu bekommen
    Dein Bericht ist sehr schön, so als ob ich dabei gewesen wäre
    Heute vor einem Jahr reisten wir von Marokko nach Hünstetten an, leider wart ihr „vergeben“ für diesen Tag
    Hünstetten ist schon toll, die Anlage die LAndschaft alles sehr schön
    Liebe Grüsse Bettina mit chems, der Strandsandweltmeister:-)

Kommentieren