Archive
Kategorien

Autorenarchiv

im wald mit die zwei

Das letzte cc2000 coursing auf texel

Im Januar kriegen wir wie alle Jahre schön die Einladung um auf Texel teil zu nehmen an eine coursing Demo auf eine Große Pferde Veranstaltung, wir spielten schon mit den Gedanken um dieses Jahr nicht mehr zu gehen aber die Einladung war dieses Jahr etwas anderes es wurde das letzte mahl sein den sie horten auf mit diese art von Demo und wollten anstatt Workshops geben und in dieses neue Konzept passt das coursing nicht mehr rein.

Deshalb haben wir beschlossen noch einmal zu fahren um al die Freunde die wir jedes Jahr dort treffen aus der Pferdesene noch bedanken zu können für die schöne Jahren das wir uns im Sommer hier getroffen haben um ein schönes Fest hin zu stellen. Der Parcours wahr sehr klein aber für de Zuschauer ein Traum man konnte alles gut Zehen und der kill war vor ihre Fußen und sie konnten staub schnaufen als ein Profi. Der Tag und die ganze Woche war wieder super. Wir hatten wieder ein super Camara man dabei, der den Moment gut eingefangen hat. Er hat über 900 Fotos gemacht aber ich habe hier nur die von unser Rudel hin gestellt.

 

viel Spaß beim anschauen

 

der hase kann fliegen

CS3Q0597k CS3Q0604k

Alles Gute zum Geburtstag liebe C-ler.

_MG_7106-bewerkt

Happy C Birthday

Der winter ist da

Es fing an mit 4 dan 3,2,1 und am ende waren es 0

Bei uns war es in Awans nicht so gut.

 

 

 

Es waren 4 Hunde gemeldet. Aber ein Hund hatte eigentlich nicht gemeldet werden dürfen. Er hatte eine Fußverletzung und durfte deswegen auch nicht laufen. Er ist dann auch nicht am Start erschienen.   Der ersten Durchlauf: Lady ist ja kein guter Starter und es gab gleich am Startkasten eine Kollision, die nicht schlimm war. Unsere Maus hat sich noch gut gehalten. Aber auf halbe Strecke muss sie angegriffen worden sein. Das haben mir 2 Richter gesagt. Ich hatte es allerdings nicht gesehen. Der langsamere Hund wurde disqualifiziert und rausgenommen. Also blieben noch 2 Hunde übrig. Das könnte spannend werden, da unsere Lady im 2.ten Lauf immer einen besseren Start hinlegt. Der Besitzer des 2.ten Hundes sagte mir, sein Hund startet im 2.ten Durchgang langsamer. Also Lady unter blau in Kasten 4 und der andere unter rot in Kasten 6. Start, und schon in der ersten Kurve gab es einen Angriff auf Lady. Da war das Rennen eigentlich schon gelaufen. Der Hund setzte seine Angriffe über gesamte Gegengerade fort und drückte anfangs der 2.ten Kurve Lady in die Bande. Lady erschreckte sich, zuckte zusammen und blieb stehen. Ich war sehr erschrocken und rannte quer über das Feld zu meiner kleinen Maus. Als sie mich sah, wedelte sie mit ihrem Schwanz und es schien alles ok zu sein. Ich tastete alles ab und habe keine Verletzung festgestellt. Wäre sie durchgelaufen und über die Ziellinie, hätte sie gewonnen. Da sie aber stehen blieb und ich über die Bahn gelaufen bin, steht nun in ihrem Rennbuch , nicht durch mit Grund. Ich find es ungerecht. Nun gab es keine Siegerehrung und keine Preisverleihung. Da sie aber so stark angerauft wurde und mehr als die halbe Strecke gelaufen war, hatte Lady zur Siegerin erklärt werdn müssen. Nun hat sie Winterpause und im Frühjahr starten wir mit Schwester Caleah und mit Trainingsläufen wieder durch.

Djafar update

Hallo ihr Lieben, nach den wunderschönen Bildern meiner Geschwister Djamila, Djinn, Darkhan und Djamu dachte ich, jetzt muß ich mich auch wieder einmal bei euch melden. Ich bin mittlerweile ganz schön in die Höhe geschossen und das Gewicht hat auf der heimischen Waage (ohne Herrchen) etwa 24 kg angezeigt. Wobei ich betonen muß, keinen Bauch- oder Fettansatz zu haben. Wir sind viel in der freien Natur und wo es möglich ist, renne ich gerne mit Hunden der unterschiedlichsten Rassen um die Wette. Besonders gerne genieße ich die schöne Pflanzenwelt mit ihren mannigfaltigen Blumenarten. Diese Woche mußten mein Herrchen und ich schon ein Interview in einem neu eröffneten Einkaufszentrum in Geislingen/Steige für die Südwestpresse (swp) geben. Ihr könnt das Interview mit Bild unter: www.swp.de/geislingen/lokales/geislingen/Hier-hat-man-alles- an einem-Platz oder einfach bei google: swp+hier hat man alles an einem platz finden. Viele Kinder sind ganz begeistert von meinem Aussehen, einige verwechseln mich sogar mit einem Eisbären. Den Hammer aber hat eine ältere Dame abgeschossen, als sie mich beim ersten Anblick für ein Äffchen hielt !!!!! Um dies zu widerlegen haben wir einige Bilder als Anlage beigefügt, die wir wegen der Datenmenge auf mehrere mails verteilen werden. Ich und mein Anhang freuen uns, wenn wir uns einmal wiedersehen werden. Insbesondere, ob sich meine Geschwister an den kleinen "Moppel", der so gerne auf dem Rücken schläft erinneren. Viele Grüsse senden Djafar, Silvia, Karl und Hermine

4. Geburtstag

Neue Bilder Djamu

Bevor Djamu auch in die Schweiz auswandert, noch ein paar Bilder von gestern.